Aktuelle Informationen zum Konzert des Sinfonischen Blasorchesters

Update vom 26.10.2020


Liebe Musiker, liebe Freunde des MVE,


schneller als gestern noch gedacht haben wir heute entschieden, alle Orchesterproben bis zum 9.11.2020 abzusagen.

Damit entfällt leider auch die Möglichkeit, unser geplantes Herbstkonzert im November musikalisch vernünftig vorzubereiten. Das Herbstkonzert findet also nicht statt. Es wird verschoben und nach Möglichkeit im Frühjahr 2021 aufgeführt.

Bleibt gesund und verliert nicht die Freude an der Musik. Corona zeigt uns immer wieder, wie wichtig dieses schöne Hobby für uns ist. Zeitlich befristete und aktuell notwendige Einschränkungen werden daran nichts ändern.


Herzliche Grüße aus dem Vorstand

Peter Hasch


Update vom 25.10.2020


Liebe Freunde des MVE, liebe Konzertinteressierte,


wir hoffen bis zuletzt auf die Realisierbarkeit unseres traditionellen Herbstkonzerts des Sinfonischen Blasorchesters „SBO“ Estenfeld Ende November 2020.

Natürlich kennen wir die Bedenken und die empfohlenen Einschränkungen privater und sozialer Kontakte angesichts der 2. Welle der Corona-Epidemie.

Wir werden uns selbstverständlich an die AHA- Regeln halten, so wie bisher auch. Denn wir wollen weder uns noch andere gefährden. Und wir wissen noch gut, wie lange wir nach dem ersten Lockdown im März warten mussten, um endlich Ende Juli den Probebetrieb in der Aula der Mittelschule wieder aufnehmen zu dürfen. Mit Disziplin, Mund-Nasen-Schutz, Abstand, Hygiene und Lüftung sorgen wir dafür, diese wiedergewonnene Freiheit nicht zu gefährden. Wir wollen für uns selbst und gegenüber den anderen verantwortlich handeln.

Wir werden das Konzert am 21.11.2020 nur durchführen, wenn die allgemeine Situation das zulässt und den Empfehlungen des Nordbayerischen Musikbunds entspricht. Denn ohne vernünftige Orchesterproben sind wir nicht konzertreif.

Nach unserer heutigen Planung wird die Konzertdauer auf ca. 60 Minuten verkürzt, es gibt keine Pause, keinen Ausschank und keine Bewirtung. Damit vermeiden wir unnötige Kontakte unter den Besuchern. Mit Platzanweisern führen wir die Hörer an die für sie bestimmten Plätze und vermeiden auch dadurch unnötige Begegnungen. Am Ende des Konzerts werden die Besucher gebeten, nicht gleichzeitig aufzustehen. Die dem Ausgang nächstliegende Reihe beginnt mit dem Verlassen des Konzertraums. Zu solcher Disziplin sind die Menschen bereit, die in solchen Zeiten auf einen Konzertbesuch nicht verzichten möchten.

Wir freuen uns, wenn wir das Konzert durchführen und Sie als unsere Freunde und Hörer begrüßen dürfen.


Mit den besten Grüßen

Der Vorstand Musikverein Estenfeld



Einladung zum Herbstkonzert des Sinfonischen Blasorchesters


Musik verbindet in der Krise! Ganz nach dieser Divise lädt der Musikverein herzlich ein zum Herbstkonzert 2020, am 21.11.2020 in der Weißen Mühle, dieses Mal passend zur aktuellen Lage mit dem Motto „(Nach der) Apokalypse“ – als hoffnungsvoller Blick auf die Zukunft „danach“.

Gespielt werden beispielsweise Motive aus „Pirates of the Caribbean – At World’s End“, Steven Spielbergs bewegenden Meisterwerk „Schindlers Liste“ oder Carl Orffs eindrucksvoller szenischer Kantate „Carmina Burana“.

Aufgrund der aktuellen (beinahe apokalyptischen) Lage gibt es dieses Jahr keine Abendkasse! Stattdessen bitten wir Sie, Ihre Tickets vorab zu reservieren, damit gemäß der Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmeverordnung ein Hallenplan erstellt werden kann.

Wie funktioniert die Kartenreservierung?

Schreiben Sie uns bis zum 18.11.2020 über das Kontaktformular eine E-Mail unter Angabe der Namen aller teilnehmenden Personen und einer Kontakttelefonnummer. Alternativ können Sie auch eine äquivalente Nachricht in den Briefkasten der Blaskapelle werfen (Kreuzung Elsweg – Obere Ritterstraße). Sie bezahlen Ihre Tickets dann beim Einlass (Eintritt: 6€, ermäßigt: 3€). Sie Ihre Reservierung nicht wahrnehmen können, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung, damit die Karten anderweitig vergeben werden können.

Über etwaige Änderungen sowie eine mögliche Verschiebung des Konzerts werden wir Sie zeitnah informieren.

Trotz des ungewohnten Ablaufs freuen wir uns auf einen Abend voller (post-)apokalyptischer Melodien unter der Leitung von Michael Hümpfner. Durch das Programm führt Philipp Stephan.




63 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram

Musikverein Estenfeld 1984 e.V.

© 2020 Musikverein Estenfeld 1984 e.V.

logo.png