top of page

"Musik im Park": Premiere für Estenfelder Picknick-Konzert

40 Jahre Musikverein Estenfeld: Zum Jubiläum gab es einen Konzertabend im neuen Bürgerpark, unterstützt von den Mühlhäuser Musikanten. Die Besucher waren begeistert.


Als hätten die Estenfelderinnen und Estenfelder sowie Musikfreunde außerhalb der Gemeinde nur darauf gewartet: Mit einem Picknick-Konzert unter dem Motto "Musik im Park" spielten mehrere Gruppen des Musikvereins Estenfeld (MVE) sowie die Mühlhäuser Musikanten eine bezaubernde Atmosphäre in den neuen Bürgerpark hinter der Kartause.

Die Reaktionen der zahlreichen Gäste: fast überschwänglich. Sie hatten es sich mit Decken, Campingstühlen oder auf den vorhandenen Bänken und Liegen gemütlich gemacht und lauschten vergnügt den vier Auftritten, packten Picknick und Getränke aus oder bedienten sich an den Ständen. Auch Bürgermeisterin Rosi Schraud und mehrere Gemeinderatsmitglieder waren angetan von der Veranstaltung, die dem Bürgerpark als Begegnungsort eine ganz neue Note gab: eine musikalische.

Das Programm hätte kaum abwechslungsreicher sein können: Den Auftakt machten die Gäste der Mühlhäuser Musikanten, die der Einladung des Nachbarvereins gerne gefolgt waren und mit Volksmusik für Stimmung sorgten. Das Picknick-Konzert, verantwortlich organisiert von der früheren MVE-Vorsitzenden Heidi Drescher und einem engagierten Team, war gedacht als Geschenk für Bürgerinnen und Bürger zum 40-jährigen Bestehen des Musikvereins.

Dass dem MVE für die Zukunft nicht bange sein muss, zeigte eindrucksvoll das Nachwuchsensemble unter Leitung von Judith Beifuß. Die jungen Musikerinnen und Musiker überraschten das Publikum mit ihrem Niveau und vertrauten Melodien. Eigens für das Premieren-Picknick-Konzert formiert hatte sich die Gruppe "MVE Brass" als reines Blechbläserensemble. Hier wurde locker-flockig gejazzt, geswingt und "Schottische" luden zum Mittanzen ein.

In jedem Fall brachten die Musikerinnen und Musiker viel gute Laune in den Bürgerpark - das galt zum Abschluss auch für das Sinfonische Blasorchester (SBO) unter der Leitung von Michael Hümpfner mit Hits von Abba, Whitney Houston und Melodien bekannter Kinderserien. Alles in allem ein äußerst entspannter Musikabend, der viele Gäste fragen ließ: "Nächstes Jahr wieder?" Eine Entscheidung darüber steht noch aus. Als nächstes Highlight folgt am 21. Juli um 17 Uhr Ende Juli erst einmal das Sommerkonzert des „Ensemble Taktlos“ in der Pfarrkirche St. Mauritius.


Eigens für das Picknick-Konzert formierte hatte sich die Gruppe "MVE Brass" als reines Blechbläser-Ensemble. (Foto: A. Jungbauer / MVE)


Das Sinfonische Blasorchester des Musikvereins Estenfeld unter der Leitung von Michael Hümpfner begeisterte die Gäste mit bekannten und stimmungsvollen Melodien.(Foto: A. Jungbauer / MVE)

21 Ansichten

Comments


bottom of page